Verkehrszeichen 272 Verbot des Wendens

Das Verkehrszeichen 272 kennzeichnet ein Wendeverbot. Dieses Vorschriftenzeichen wird idealerweise an Stellen aufgestellt, an denen durch das Wenden von Fahrzeugen auf der Fahrbahn eine Gefährdung des Verkehrs besteht, zum Beispiel auf stark befahrenen Straßen im innerstädtischen Bereich. Das Linksabbiegen ist an einer solchen Stelle erlaubt, ein U-Turn hingegen verboten.
Verkehrsteilnehmer, die ihr Fahrzeug wenden wollen, müssen bis zu einer Gelegenheit warten, an der das Wendemanöver gestattet ist.

Das Verkehrszeichen besteht aus einem nach links geschwungenen schwarzen Pfeil auf weißem Grund, der mit einem schrägen, roten Balken durchgestrichen ist. Wie für Verbotszeichen üblich, besitzt dieses runde Schild einen roten Rand.

Bestellen Sie das Verkehrszeichen 272 in unserem Online-Shop je nach Aufstellort in einer von je drei unterschiedlichen Größen und Reflexklassen. Außerdem haben Sie die Wahl zwischen den Bauarten Alform, Randform und Flachform. Auf Wunsch liefern wir Ihnen die Schilder bereits mit Lochung.

  • Bauart: Flachform 2 mm bzw. 3 mm, Alform oder Randform
  • Material: Aluminium
  • Folie mit Reflexklasse RA 1, RA 2, RA 3
  • Abmessungen (Durchmesser): Ø 420 mm (< 20 km/h), Ø 600 mm (21 bis 80 km/h), Ø 750 mm (> 80 km/h)
  • ohne Lochung; gegen Aufpreis Lochplan I oder II
  • Verkehrszeichen gemäß StVO und VzKat
  • Auslieferung mit RAL-Gütezeichen und unserem eigenen CE-Zeichen

 

Variante wählen:

1.
2.
3.
4.
Stückpreis ab 14,40 EUR