Verkehrszeichen 142-20 Wildwechsel, Aufstellung links

  • Material: Aluminium
  • Bauart: Flachform 2 oder 3 mm, Randform oder Alform
  • Reflektierende Folie: Reflexionsklasse RA1, RA2 oder RA3
  • Maße: 630, 900 oder 1260 mm Seitenlänge (SL)
  • Sinnbild einseitig, Rückseite grau lackiert in RAL 7043
  • Verkehrsschilder gemäß StVO & VzKat
  • Lieferung mit RAL- & CE- Gütezeichen

Produktbeschreibung:

Das Gefahrzeichen 142-20 „Wildwechsel, Aufstellung links“ warnt vor der Gefahr, die im nachfolgenden Streckenabschnitt von plötzlich auf die Fahrbahn laufenden Wildtieren ausgehen kann.

VZ 142-20 steht nur an Straßen mit schnellem Verkehr, und dort nur an Abschnitten mit regelmäßigem und häufigem Wildwechsel, die keine Wildschutzzäune haben. Da Wildwechsel nicht genau zu lokalisieren ist, muss das Zeichen 142-20 entsprechend früh aufgestellt werden. Durch ein Zusatzzeichen kann die Streckenlänge angegeben werden.

Die in Frage kommenden Gefahrenabschnitte werden in Abstimmung mit den unteren Jagd- und Forstbehörden sowie den Jagdausübungsberechtigten festgelegt.

Wenn das Wildwechsel-Schild auf der linken Seite wiederholt werden muss, sind die Zeichen spiegelbildlich aufzustellen (Aufstellung rechts: VZ 142-10).

VZ 142-20 Wildwechsel, Aufstellung links im Überblick:

  • Signalisiert Gefahr durch plötzlich auf die Fahrbahn laufendes Wild
  • Kennzeichnet an Schnellverkehrsstraßen Abschnitte mit häufigem Wildwechsel und ohne Schutzzäune
  • Abstimmung der betreffenden Strecken mit den Jagd- und Forstbehörden erforderlich
Weitere Infos
Auswahl zurücksetzen
1. Bauart
2. Reflektierende Folie
3. Größe
4. Lochung zur Schellenmontage