Geschwindigkeitshemmer Kölner Teller für unter 30 km/h

  • für Geschwindigkeit: unter 30 km/h
  • Material: Aluguss
  • Form: halbrund, mit aufgesetzten Noppen/Profil
  • Durchmesser: 300 mm
  • Höhe: ca. 60 mm
  • innenliegende Stützrippen
  • zum Aufkleben mit 2-Komponenten-Kleber

Verwendung

Mit dem Geschwindigkeitshemmer Kölner Teller für unter 30 km/h reduzieren Sie die gefahrene Geschwindigkeit, fördern die Verkehrsberuhigung und sorgen für mehr Verkehrssicherheit auf Straßen.

Außerdem lassen sich kritische Stellen im Straßenverkehr wie zum Beispiel vor Kindergärten oder Schulen deutlich sicherer gestalten.

Eigenschaften

Unsere Bodenstopper bestehen aus einem langlebigen Aluguss und werden mit einem Durchmesser von 300 mm gefertigt. Die Höhe des KT-50 liegt ca. bei 60 mm, wodurch sich die gefahrene Geschwindigkeit am Aufstellort auf unter 30 km/h reduzieren lässt.

Die einzelnen Rundelemente der Kölner-Teller beanspruchen jeweils nur wenig Platz, können aber in beliebiger Anzahl und Anordnung zueinander platziert werden. Die aufgesetzten Noppen auf dem Fahrbahnstopper verhindern, dass der Kölner Teller bei feuchter Witterung zur Rutschgefahr wird.

Montage

Die Montage der Geschwindigkeitsstoper Debuz auf dem Untergrund erfolgt ausschließlich durch Verkleben. Bitte beachten sie, dass der Bremshuckel deshalb nur für Verkehrswege geeignet ist, die einen geringen Schwerlastanteil aufweisen.

Wir empfehlen Ihnen unsere Klebeschablone mitzubestellen, die das Verkleben der Kölner Teller erleichtert und den Verbrauch an Kleber spürbar senkt. Der Kleberverbrauch pro Nagel beträgt ca. 2,5 kg ohne Schablone, mit Schablone nur ca. 1,0 kg.

Für die Montage und Anordnung der Fahrbahnteller empfehlen wir eine versetzte Anordnung in zweier oder sogar dreier Reihe.

Durch das Aufkleben der halbrunden Alugussteller mit Innenprofil wird die Straßendecke nicht beschädigt. Kein Anbohren des Bodens nötig! Eine Verklebung auf allen Deckenarten ist möglich. Die Kölner Teller können leicht demontiert und neu wieder aufgeklebt werden. Somit ist die Geschwindigkeitsbegrenzung wiederverwendbar.

Wir empfehlen für Fahrräder und Rollstuhlfahrer die Montage von ca. 1 Meter vom Straßenrand ausgehend. Dadurch ergibt sich eine dauerhafte ungehinderte Durchfahrtsmöglichkeit für Radfahrer und Behinderte. Ansonsten empfehlen wir eine zweireihige Verlegung der Kölner Teller auf Straßen, Parkplätzen oder Betriebswegen. Der Achsabstand sollte von Mitte Teller zu Mitte Teller 500 mm betragen. Die zweite Reihe dann mittig versetzt (zwischen den Tellern) mit einem Abstand von 600 mm. Bei Rückfragen stehen wir Ihnen hier gerne zur Verfügung.

Die Bodenwelle muss mit Verkehrszeichen sichtbar beschildert werden. Wir empfehlen Ihnen die Verkehrszeichen 112 (unebene Fahrbahn) und 274-30 (30 km/h). Diese finden Sie natürlich auch in unserem Onlinesortiment!

Für einen Geschwindigkeitsbereich über 30 km/h, bieten wir Ihnen Kölner Teller mit einer geringeren Höhe von ca. 35 mm an (Art.-Nr.: GHKT35). Bestens geeignet für Stellen im Verkehr, an denen die gefahrene Geschwindigkeit nur ein wenig reduziert werden soll.

Weitere Infos

Stückpreis 65,45 EUR

Artikelnr.: GHKT50
Gewicht: ca. 2.5 kg
Lieferzeit: Lager- & Expressverfügbarkeit sowie Abholung bitte anfragen! Viele Artikel ab Lager verfügbar! Bei Neuproduktion max. in 15 Werktagen vor Ort.

zzgl. 16% MwSt. & Versandinfo

Verfügbar bei Nachlieferung


Alternative Produkte