Verkehrszeichen 281.1 Ende des Verbots des Überholens von einspurigen Fahrzeugen für mehrspurige Kraftfahrzeuge und Krafträdern mit Beiwagen

  • gemäß neuer StVO Novelle 2020
  • Material: Aluminium
  • Bauart: Flachform 2 oder 3 mm, Randform oder Alform
  • Reflektierende Folie: RA1, RA2 oder RA3
  • Maße: 600 mm Durchmesser (Ø)
  • Sinnbild einseitig, Rückseite grau lackiert in RAL 7043
  • gemäß StVO & VzKat
  • mit RAL-Gütezeichen & CE- Zeichen

Produktbeschreibung

Unser neues Verkehrszeichen 281.1 Ende des Verbots des Überholens von einspurigen Fahrzeugen für mehrspurige Kraftfahrzeuge und Krafträdern mit Beiwagen in runder Form (Ronde) erhalten Sie bei uns als Flachschild in 2 oder 3 mm sowie als Alform- oder Randformschild.

Das Verkehrszeichen 281.1 zeigt ein graues Kfz auf der linken Seite. Auf der rechten Seite sind übereinander zwei einspurige Kfz abgebildet. Die Abbildungen sind schwarz durchgestrichen und heben damit das Überholverbot von einspurigen Kfz auf.

Unser rundes Vorschriftenzeichen kann in der festen Größe von 600 mm im Durchmesser (Ø) bei uns bestellt werden.

Gerne Lochen wir das Verkehrsschild 281.1 Ende des Verbots des Überholens von einspurigen Fahrzeugen für mehrspurige Kraftfahrzeuge und Krafträdern mit Beiwagen für Sie. Sie können zwischen dem Lochplan I (Lochabstand 70 mm) und Lochplan II (Lochabstand 70 – 700 mm) wählen.

Bitte beachten Sie, dass eine Lochung ausschließlich bei den Flachschildern in 2 oder 3 mm möglich ist.
Die vorgefertigte Lochung erlaubt Ihnen, das Verkehrszeichen ohne weitere Vorarbeiten mit passenden Schellen am Schilderrohrpfosten zu befestigen.

Beachten Sie außerdem bitte unsere weiterführenden Informationen direkt neben der Variantenauswahl (bitte direkt auf den Info-Button klicken) zum neuen Verkehrszeichen 281.1.

Weitere Infos

Variante wählen:

1.
2.
3.
Stückpreis ab 34,30 EUR