Verkehrszeichen 328 Nothalte- und Pannenbucht

  • Material: Aluminium
  • Bauart: Flachform 2 oder 3 mm, Randform oder Alform
  • Reflektierende Folie: Reflexionsklasse RA1, RA2 oder RA3
  • Maße: 600 x 600 oder 840 x 840 mm (HxB)
  • Sinnbild einseitig, Rückseite grau lackiert in RAL 7043
  • Verkehrsschilder gemäß StVO & VzKat
  • Lieferung mit RAL- & CE- Gütezeichen

Produktbeschreibung:

Das Verkehrszeichen 328 „Nothalte- und Pannenbucht“ gehört zu den Richtzeichen. Das quadratische Schild mit blauem Grund hat in der Mitte ein weißes Feld, auf dem in Schwarz Fahrbahnmarkierungen sowie das Sinnbild einer Pannenbucht eingezeichnet sind.

Bedeutung: Durch Zeichen 328 wissen Verkehrsteilnehmende, dass sie mit ihrem Fahrzeug nur im Notfall oder bei einer Panne in den markierten Nothalte- und Pannenbuchten halten dürfen.

Einsatz: VZ 328 steht am Beginn einer Nothalte- und Pannenbucht. Wenn erforderlich, kann das Zeichen in Kombination mit einem Zusatzzeichen zur Entfernung auch in ausreichendem Abstand vorher – im Tunnel ca. 300 Meter – angebracht werden.

VZ 328 Nothalte- und Pannenbucht im Überblick:

  • Halten nur im Notfall auf dem Pannenstreifen erlaubt
  • Aufstellung am Beginn der Buchten
  • Kombination mit Zusatzzeichen zur Entfernungsangabe möglich
Weitere Infos
Auswahl zurücksetzen
1. Bauart
2. Reflektierende Folie
3. Größe
4. Lochung zur Schellenmontage