Verkehrszeichen 123 Arbeitsstelle

Artikelnummer:
Bauart
Reflektierende Folie
Größe
Lochung

28.20 

Stückpreis
zzgl. 19 % Mwst.
Ihr Preisvorteil ab
Gewicht: ca. 

Produktbeschreibung

Das Gefahrzeichen 123 „Arbeitsstelle“, auch als „Baustellenschild“ bekannt, kündigt eine Gefahrensituation durch vorübergehende Arbeiten im Straßenraum an. Dies können neben Baustellen zum Beispiel auch Vermessungsarbeiten, Grünpflege- oder Reinigungsarbeiten sein.

Rangierende Baumaschinen, Arbeiter, die plötzlich auf die Fahrbahn treten, Fahrbahnschäden, eine verengte oder verschmutzte Fahrbahn – Verkehrsteilnehmer sollten hier besonders aufmerksam sein und mit unerwarteten Situationen rechnen.

Wie alle Gefahrenzeichen kann auch VZ 123 mit Zusatzzeichen zur Entfernung und Länge der Arbeitsstelle sowie unter bestimmten Voraussetzungen mit einer Geschwindigkeitsbeschränkung kombiniert werden.

VZ 123 Arbeitsstelle im Überblick

  • warnt vor gefährlichen Situationen durch Baustellen im Straßenraum
  • Kombination mit Zusatzzeichen zur Entfernung und Länge sowie in besonderen Situationen auch mit Geschwindigkeitsbeschränkung möglich

Wie sieht das Baustellenzeichen aus?

Das Baustellenzeichen 123 hat, wie alle anderen Gefahrenzeichen auch, eine dreieckige Form. Der Grund ist weiß und es hat einen roten Rand. Auf dem weißen Grund wird ein schwarzes Piktogramm abgebildet, welches einen Bauarbeiter zeigt.

  • Material: Aluminium
  • Bauart: Flachform 2 mm, Rand- oder Alform
  • Reflexionsklasse: RA1, RA2 oder RA3
  • Maße: 630 oder 900 Seitenlänge (SL)
  • Rückseite grau lackiert in RAL 7043
  • gemäß StVO & VzKat (RAL- & CE- Gütezeichen)

Zubehör

Alternativen