PREMARK® Behinderte

Mit der thermoplastischen Markierung PREMARK® Behinderte zum Aufbrennen können Sie Parkplätze kennzeichnen, die nur Personen mit einer besonderen Beeinträchtigung und Handicap vorbehalten sind. Die weiße Dauermarkierung als Rollstuhlfahrer-Symbol wird häufig auf Parkplätzen von Einkaufszentren, Verwaltungen, in Tiefgaragen und Parkhäusern auf den Boden mit einem Gasbrenner aufgebrannt. Mit der weißen Fahrbahnmarkierung weisen Sie deutlich die Stellfläche als Behindertenparkplatz aus. Das Piktogramm Rollstuhl gleicht dem Symbol des StVO-Verkehrszeichen 1044-10.

Als thermoplastische Parkplatzmarkierung von Geveko können Sie das Symbol mit dem Rollstuhlfahrer schnell und einfach auf einer Vielzahl von Untergründen, wie Beton oder Asphalt, aufbrennen und damit dauerhaft markieren. Mit dem Rollstuhlfahrersymbol markieren Sie Behindertenparkplätze eindeutig und für jeden Verkehrsteilnehmer gut sichtbar.

  • Material: PREMARK® Thermoplastik
  • BASt-geprüfte Straßenmarkierung
  • direkt verlegefertig
  • mit Reflexperlen
  • bis zu 8mal dauerhafter als Farbmarkierungen
  • hervorragende Sichtbarkeit bei Tag und bei Nacht
  • erfüllt die europäischen Normen bezüglich Haltbarkeit, Griffigkeit und Farbechtheit
  • Aufbringen mit Besen und Gasbrenner
  • je nach Bodenart ist die Verwendung von einem Primer vorab erforderlich, oder wird zumindest für die besser Haltbarkeit empfohlen

Höhe: 1000 mm

  • Breite: 735 mm
  • VE: 5 Stück

Höhe: 2000 mm

  • Breite: 1400 mm
  • VE: 1 Stück

Verklebeanleitung:

Dieses Video zeigt Ihnen, wie schnell und einfach sich thermoplastische Markierungen auf den Fahrbahnbelag aufbringen lassen. Das Video ist selbsterklärend dargestellt und ohne Ton.

Weitere Infos

Variante wählen:

1.
Stückpreis ab 79,40 EUR

Zubehör

Alternative Produkte