Bandschellen

Schilder flexibel an allen Pfosten befestigen - mit Bandschellen

Bandschellen ermöglichen es Ihnen, Schilder an Rohrpfosten jeden Durchmessers anzubringen. Die einzeln erhältlichen Spannbänder werden durch die Schlitze an der Schelle gezogen, um den Pfosten gelegt und gespannt. Je nach Modell benötigen Sie Spannschlösser oder Edelstahlschlaufen dazu. All das kaufen Sie hier bequem online.

Die Bandschellen unterscheiden sich vor allem im Lochabstand und eignen sich für unterschiedliche Schildergrößen. Wir empfehlen für eine sichere Montage 2 Schellen pro Schild zu verwenden. Die Bandschellen sind rostfrei und langlebig, egal ob sie aus verzinktem Stahl, Edelstahl oder Aluminium bestehen.

 

Welche Arten von Bandschellen gibt es?

Das beliebteste Modell ist eine einfache Bandschelle aus Stahl mit einem Lochabstand von 350 mm. Es gibt aber auch noch speziellere Bandschellen, für verschiedene Anbringungsarten.

Die Bandschelle T-Version verfügt über einen Steg, an dem sich die Langlöcher zur Schilderbefestigung befinden. Mit Ausleger-Bandschellen ist auch die seitliche Montage von Verkehrsschildern kein Problem. Spezielle Versionen für Andreaskreuze oder Straßennamenschilder sind ebenfalls vorhanden.

In der Regel werden die Verkehrszeichen mit Schrauben an den Langlöchern der Bandschellen befestigt. Bei Klemmbandschellen dagegen klemmen Sie die Schilder ein, es ist keine Lochung nötig.