Warn- und Hinweisschild Sammelstelle

  • Material: Aluminium
  • Bauart: Flachform 2 oder 3 mm, Alform oder Randform
  • Reflektierende Folie: Reflexionsklasse RA1, RA2 oder RA3
  • Größe: 420 x 420 mm, 600 x 600 mm (HxB)
  • Sinnbild einseitig, Rückseite grau lackiert in RAL 7043
  • Rettungszeichen-Symbol-Schild "Sammelstelle"  nach DIN EN ISO 7010 und ASR A 1.3 (2013)
  • Kennzeichnung für den Brandschutz
  • in Verkehrszeichen-Qualität

Produktbeschreibung:

Das „Warn- und Hinweisschild Sammelstelle“ ist ein quadratisches grünes Schild mit weißem Aufdruck. Das Piktogramm zeigt vier Pfeile, die aus allen vier Ecken auf zwei bzw. drei Personen in der Mitte weisen.

Bedeutung: Das grüne Schild Sammelstelle kennzeichnet einen Sammelplatz für den Notfall. Es signalisiert: Hier ist ein sicherer Bereich, an dem sich flüchtende Personen bei einer Gebäudeevakuierung, zum Beispiel bei einem Brand, einfinden sollen. Am Sammelpunkt kann überprüft werden, ob sich alle im Gebäude befindlichen Personen in Sicherheit bringen konnten und welche weiteren Maßnahmen zu ihrer Betreuung und sicheren Evakuierung getroffen werden müssen.

Einsatz: Die Kennzeichnung einer Sammelstelle spielt insbesondere beim Brandschutz eine wichtige Rolle. Sie erfolgt nach den Technischen Regeln für Arbeitsstätten ASR A1.3 „Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung“. Um Sammelstellen zu markieren, wird das Sicherheitszeichen E007 „Sammelstelle“ gemäß DIN EN ISO 7010 verwendet. Das Rettungszeichen muss gut sichtbar in einer entsprechenden Höhe angebracht sein, sollte groß genug und von allen Seiten erkennbar sein.

Warn- und Hinweisschild Sammelstelle im Überblick:

  • Kennzeichnet einen sicheren Sammelplatz für den Notfall
  • Rettungszeichen E007 nach DIN EN ISO 7010 und ASR A1.3 verwenden
  • Gut sichtbare Anbringung in ausreichender Höhe und Größe empfehlenswert
Weitere Infos
Auswahl zurücksetzen
1. Bauart
2. Reflektierende Folie
3. Größe
4. Lochung zur Schellenmontage