Verkehrszeichen 283 Absolutes Halteverbot

  • Material: Aluminium
  • Bauart: Flachform 2 oder 3 mm, Randform oder Alform
  • Reflektierende Folie: Reflexionsklasse RA1, RA2 oder RA3
  • Maße: 420, 600 oder 750 mm Durchmesser (Ø)
  • Sinnbild einseitig, Rückseite grau lackiert in RAL 7043
  • Verkehrsschilder gemäß StVO & VzKat
  • Lieferung mit RAL- & CE- Gütezeichen

Produktbeschreibung:

Das Verkehrszeichen 283 „Absolutes Haltverbot“ ist ein rundes Schild mit rotem Rand und einem x-förmigen roten Kreuz auf blauem Grund.

Bedeutung: Das Vorschriftzeichen 283 verbietet es, auf der Fahrbahn zu halten.

Einsatz: Durch VZ 283 StVO wird das Halten auf der Fahrbahn untersagt, und zwar auf der Straßenseite, auf der das Zeichen steht. Hier gilt das Halteverbot bis zur nächsten Kreuzung oder Straßeneinmündung. Verkehrszeichen, die eine neue Regelung zum Halten oder Parken vorschreiben, heben VZ 283 ebenfalls auf.

Als mobile Variante – beispielsweise um Parkmöglichkeiten für Umzugswagen oder Baustellenfahrzeuge zu schaffen – kann das Zeichen 283 vorübergehende Halteverbote vorschreiben und so Verkehrszeichen außer Kraft setzen, die das Parken erlauben.

Für die Anordnung eines Haltverbots sollen die Verkehrssicherheit, der Verkehrsfluss und der ÖPNV berücksichtigt werden. Das Zeichen 283 lässt sich durch ein Zusatzzeichen zeitlich beschränken.

Varianten: Das Verkehrszeichen 283 gibt es bei uns auch mit weißen Pfeilen, die Anfang, Mitte oder Ende des Haltverbots anzeigen.

VZ 283 Absolutes Haltverbot im Überblick:

  • Halten auf der Fahrbahn verboten
  • Gilt für die Straßenseite, auf der das Schild steht
  • Kombination mit Zusatzzeichen zur zeitlichen Beschränkung möglich
Weitere Infos
Auswahl zurücksetzen
1. Bauart
2. Reflektierende Folie
3. Größe
4. Lochung zur Schellenmontage

Alternativen