Verkehrszeichen 415-20 Pfeilwegweiser auf Bundesstraßen, rechtsweisend

  • Material: Aluminium
  • Bauart: Flachform 2 oder 3 mm, Randform oder Alform
  • Reflektierende Folie: Reflexionsklasse RA1, RA2 oder RA3
  • Größen: 350 x 1250 mm bis  550 x 2500 mm (HXB)
  • Sinnbild einseitig, Rückseite grau lackiert in RAL 7043
  • Verkehrsschilder gemäß StVO & VzKat
  • Lieferung mit RAL- & CE- Gütezeichen

Produktbeschreibung:

Das Verkehrszeichen 415-20 „Pfeilwegweiser auf Bundesstraßen, rechtsweisend“ ist ein schwarz umrandeter, gelber Wegweiser mit Spitze nach rechts, der – von links nach rechts – den oder die Zielorte, eine Entfernungsangabe in Kilometern sowie die jeweilige Bundesstraßennummer enthält. Die genaue Ausführung entspricht den RWB (Richtlinien für die wegweisende Beschilderung außerhalb von Autobahnen). Bitte machen Sie Ihre individuellen Angaben zur Schildbeschriftung!

Bedeutung: Das Richtzeichen 415-20 in Pfeilform zeigt an, dass Verkehrsteilnehmende hier rechts abbiegen bzw. die Spur wechseln müssen, um über die angegebene Bundesstraße ein oder mehrere Ziele zu erreichen; es weist zudem darauf hin, wie weit diese entfernt sind.

Einsatz: Das Zeichen 415-20 gehört zu den Wegweisern. Diese stehen als Orientierungshilfe direkt am Entscheidungspunkt. Als Entscheidungspunkte gelten die Abbiegestelle oder bei komplexen Knotenpunkten die Stelle, an der der Spurwechsel eingeleitet werden muss. Wie alle Pfeilwegweiser steht das Zeichen 415-20 in der Regel hinter der Stelle, an der abgebogen wird.

Besonderheit: Bei der Auswahl der Ziele soll das Bundesstraßenverzeichnis beachtet werden, das die Fern- und Nahziele der Bundesstraßen sowie die Entfernungen benachbarter Ziele enthält.

VZ 415-20 Pfeilwegweiser auf Bundesstraßen, rechtsweisend im Überblick:

  • Gibt die Abbiegerichtung und wegweisende Informationen an
  • Steht direkt am Entscheidungspunkt
  • Anbringung hinter der Abbiegestelle
Weitere Infos
Auswahl zurücksetzen
1. Bauart
2. Reflektierende Folie
3. Größe
4.