Primer (Grundierung) für Fahrbahnmarkierungsfolien

  • für Dick- und Dünnschichtfolien aus Kunststoff und Aluminium
  • Inhalt: 7 kg, ausreichend für ca. 100 m Fahrbahnfolie
  • Verarbeitungstemperatur: +5° C bis max. +65° C
  • Basis: Synthetischer Kautschuk
  • Lösemittel: Methylenchlorid
  • Festkörpergehalt: ca. 16 %
  • Dichte: ca. 1,25 g/cm³

Verwendung

Bei unserem Primer (Grundierung) für Fahrbahnmarkierungsfolien handelt es sich um ein effektives Grundiermittel und Klebstoff für Dickschicht -und Dünnschicht Markierungsfolien aus Kunststoff sowie aus Aluminium.

Der Primer wird zum Vorstrich z.B. auf Beton- und Asphaltfahrbahnen zur Verfestigung des Untergrundes und zur Verbesserung der Haftfähigkeit der Fahrbahnmarkierungsfolien genutzt. Mit dem Vorstrich auf der Fahrbahnoberfläche mit dem Primer wird erreicht, dass die Markierungen insgesamt besser haften und dadurch den hohen Belastungen im Straßenverkehr länger standhalten. Der Primer dient zur optimalen Untergrundvorbehandlung für eine fachgerechte Verlegung der Fahrbahnmarkierungsfolien.

In Verbindung mit einer geeigneten Dick- oder Dünnschichtfolie können Sie temporäre Wege- und Streckenführungen in Gefahrenbereichen wie z.B. Baustellen auf Autobahnen optimal kennzeichnen. Damit erhöhen Sie nicht nur die Orientierung sondern auch die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer.

Eigenschaften

Die Basis des Primers bildet ein synthetischer Kautschuk mit einer Dichte von ca. 1,25 g/cm³ und einem Festkörpergehalt von ca. 16%. Als Lösemittel ist Methylenchlorid enthalten. Der Kanister hat einen Inhalt von 7 kg Grundierungsmittel und reicht für die Verlegung von ca. 100 m Fahrbahnmarkierungsfolie. Dabei liegt die Verarbeitungstemperatur bei +5° C bis max. +65° C.

Auftragen des Primers

Der zu behandelnde Untergrund muss sauber, fest, trocken sowie frei von eventuellen Pfützen in den Fahrbahnvertiefungen sein. Sollte die Fahrbahn nass sein, muss diese zunächst z.B. mit einem Brenner getrocknet werden. Ebenfalls wird empfohlen, den Untergrund bei einer Oberflächentemperatur von unter 10° C ebenfalls mit einem Brenner vorzuwärmen, um eine maximale Haltbarkeit zu erreichen.

Nachdem der Untergrund gut gereinigt wurde, trocken ist und die empfohlene Temperatur hat, wird der Fahrbahnprimer nun mit einer lösemittelfesten Velourswalze oder Bürste auf den Straßenbelag aufgetragen.

Die Ablüftzeit liegt bei normalen klimatischen Bedingungen (ca. 20° Celsius und ca. 60% relativer Luftfeuchtigkeit) zwischen 10 und 30 Minuten. Nach vollständigem Ablüften des enthaltenen Lösemittels muss die Fahrbahnmarkierungsfolie umgehend in der richtigen Position aufgelegt werden, eine nachträgliche Korrektur ist nicht mehr möglich. Liegt die Straßenmarkierung in der gewünschten Position, muss diese z.B. mit einer Andruckrolle kräftig angedrückt werden.

Weitere Infos

Stückpreis 85,50 EUR

Artikelnr.: 051430P
Gewicht: ca. 7.5 kg
Lieferzeit: Lager- & Expressverfügbarkeit sowie Abholung bitte anfragen! Viele Artikel ab Lager verfügbar! Bei Neuproduktion max. in 13 Werktagen vor Ort.

zzgl. 16% MwSt. & Versandinfo

Verfügbar bei Nachlieferung