2-Komponenten-Kleber GAMMA Moravia

Artikelnummer:
Menge

132.00 

Stückpreis
zzgl. 19 % Mwst.
Ihr Preisvorteil ab
Gewicht: ca. 

Produktbeschreibung

Der 2-Komponenten-Kleber GAMMA von Moravia wird für das dauerhafte Verkleben von Verkehrssicherungselementen auf der Straßenoberfläche verwendet. Hierzu zählen auch die Moravia-Produkte aus der GAMMA-Serie. Der Klebstoff garantiert langlebigen Halt und optimale Befestigung auf Untergründen wie Beton oder Asphalt.

Bitte wählen Sie die passende Menge: 6,7 kg oder 13,4 kg. Der Verbrauch liegt bei ca. 2 kg pro Quadratmeter.

Ausführung / Material / Verbrauch

Der 2-K-Klebstoff GAMMA ist ein Flächenkleber auf PU-Basis mit zwei Komponenten. Durch die Reaktion mit Luftfeuchtigkeit oder Wasser geht er in den elastischen Zustand über.

Die Temperaturbedingungen für Raum, Unterboden, Belag und Klebstoff liegen zwischen 15 °C und 25 °C. Die Luftfeuchtigkeit sollte bei 40 bis 75 Prozent, optimalerweise unter 65 Prozent liegen. Der Klebstoff härtet auch bei niedrigeren Temperaturen durch, dann verlängert sich jedoch die Härtezeit. Zudem vermindert sich die Adhäsion zu glatten Flächen.

Die Abbindezeit beträgt ca. 24 Stunden. Der 2-K Klebstoff eignet sich für verschiedene Untergründe, darunter Beton und Asphalt.

Wir bieten Ihnen den Bodenkleber in zwei Gebindegrößen an: 6,7 kg oder 13,4 kg. Der Verbrauch richtet sich nach der jeweiligen Oberfläche und dem Auftrag; im Schnitt werden ca. 2 kg pro Quadratmeter benötigt.

Wofür wird der 2-Komponenten-Kleber GAMMA Moravia verwendet?

Der 2-Komponenten-Kleber wird für die dauerhafte Verklebung von Elementen zur Verkehrsberuhigung und Verkehrssicherheit verwendet. Hierzu zählen zum Beispiel Fahrbahnschwellen, Berliner Kissen EU GAMMA, Verkehrsinseln GAMMA und Elastikbordsteine aus Recyclingmaterial.

Für die Gamma-Elemente empfehlen wir in jedem Fall, zusätzlich zum Aufdübeln zumindest die Außenlippen zu verkleben. Dadurch wird verhindert, dass Schmutz (Steine, Abfall, Asphalt) unter die Aufpflasterungen und Fahrbahnschwellen gelangen. Optimal für eine dauerhafte Haltbarkeit ist allerdings eine vollflächige Verklebung der Bodenelemente mit dem 2-Komponenten-Kleber.

Wie verwende ich den 2-Komponenten-Kleber? 

Bitte lesen Sie die mitgelieferte Gebrauchsanleitung sorgfältig!

  • Klebstoff und Härter mit einem Handrührgerät mischen
  • Nur so viel Klebstoff anrühren, wie innerhalb der Topfzeit verarbeitet werden kann
  • Den Kleber mittels Zahnspachtel auf der Belagsrückseite oder auf dem Boden auftragen
  • Der Belag kann sofort nach dem Klebstoffauftrag eingelegt werden

Da sich bei Reaktionsklebstoffen ein leichtes „Schwimmen“ des Belages nicht vermeiden lässt, sollte die verlegte Fläche innerhalb der ersten 2 Stunden nicht begangen werden.

Befindet sich die Klebefläche auf unebenem Untergrund, empfehlen wir, den Lippenbereich der Verkehrssicherheitsteile zu beschweren, bis der Kleber getrocknet ist (ca. 12 Stunden, Durchtrocknungszeit ca. 24 Stunden).

Was Sie noch wissen sollten

Bitte vermeiden Sie direkten Hautkontakt mit dem 2K-Kleber und beachten Sie die Sicherheitshinweise auf der Verpackung!

  • zum Verkleben von Verkehrssicherungselementen
  • Gebinde: 6,7 kg oder 13,4 kg
  • Verbrauch: ca. 2 kg/qm
  • Untergründe: Asphalt, Beton u.a. 

Zubehör

Alternativen