TL-Absturzsicherung Vario

  • Absturzsicherung gemäß TL aus stoßabsorbierendem Kunststoff
  • Farbe: weiß, mit rot/weiß reflektierender Folie RA1 beklebt
  • Folienbreite wählbar: 2000 oder 2400 mm, Höhe: 1100 mm
  • hochreflektierende Folie RA 2 mit Folienbreite 2000 mm möglich
  • kein verbiegen oder brechen auch bei extremer Beanspruchung
  • praktischer mittig angeordneter Griff für kinderleichtes Handling
  • inkl. Leuchtenstutzen zum Aufsetzen von Warnleuchten
  • Vario 2000 gem. TL-Absperrschranken & Vorschriften der ZTV-SA
  • Warnleuchten und Fußplatten bitte separat bestellen

Verwendung

Die TL-Absturzsicherung Vario von horizont klemmfix bietet Ihnen bei Baulöchern und Gruben durch Arbeiten, z.B. an Gas-, Strom- oder Internetleitungen, einen zuverlässigen und dringend notwendigen Schutz vor schweren Unfällen. Denn gerade bei dämmrigen Lichtverhältnissen kann das Übersehen einer Baugrube schnell passieren und zu tragischen Unglücken führen.

Des Weiteren werden Kunststoffschranken zur sicheren Längsabsperrung eingesetzt. Auch bei einfachen Arbeiten auf der Fahrbahnoberfläche müssen Geh- und Radwege effektiv von dem Arbeitsbereich getrennt werden, hierfür bieten sich unsere Bauzäune Vario an.

Und natürlich sind die Absperrschranken bestens für die Teil- oder Vollsperrung von Straßen geeignet.

Eigenschaften

Der verwendete weiße Kunststoff ist extrem biegsam und stoßabsorbierend und übersteht mühelos auch höchste Beanspruchung oder Gewalteinwirkungen. Außerdem können unsere Sperrzäune aus Kunststoff nicht rosten, was sich positiv auf die Lebensdauer auswirkt.

Unsere Baugrubensicherung bietet mehr Sicherheit bei Arbeiten im Bereich von Baustellen, denn der verwendete Kunststoff verhindert Funkenbildung und leitet keine Spannung weiter. Durch die große Oberfläche der Kunststoffgitter, ist die Wahrnehmung der Schrankenzäune im Straßenverkehr deutlich erhöht.

Die Straßensperre vereint in ihrer Konstruktion die sonst übliche Absperrschranke mit der vorgeschriebenen Blindentastleiste und verbindet die beiden Stücke mit Streben um auch Kleinkinder vor einem Unfall oder „durchrutschen“ zu schützen.

Da die obere reflektierende Folie eine Höhe von 250 mm hat, können Sie das Sperrelement bis zu einer Absturztiefe von 1,25 m einsetzen. Somit entspricht unsere Absturzsicherung den Vorschriften der TL-Absperrschranken und den Richtlinien zur Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen.

Die Bauschranken werden in einem speziellen Fertigungsprozess geblasen um eine einheitliche Bauform zu garantieren und die Entstehung von scharfen Kanten zu verhindern. Inklusive der vorhandenen Leuchtstutzen erreicht die Absperrung eine Höhe von 1100 mm.

Die äußeren dickwandigen Kunststoffrohre des Absperrgitters, besitzen einen Durchmesser von 42 mm und sind austauschbar. Ein Beschriftungsfeld, z.B. für das Aufkleben von Firmenlogos, bietet 230 x 100 mm Platz.

Die Verbindung zwischen mehreren Absturzsicherungen Vario-Elementen kann mit einem Überwurfbügel hergestellt werden. Weiter ist das Absperrgitter standardmäßig mit rot/weißer reflektierender RA1-Folie beklebt. Für eine deutlich bessere Sichtbarkeit der Kunststoffzäune im Baustellenbereich, empfehlen wir Ihnen die hochreflektierende Folienart RA 2. lieferbar in der Folienbreite 2000 mm.

Aufstellung

Die Vorteile unserer Absturzsicherung Vario gem. TL liegen zum einen in dem mit wenigen Handgriffen zu bewältigenden Aufbau. Zum anderen aber auch in ihrem geringen Gewicht, welches 30 % geringer ausfällt, als bei vergleichbaren Absturzsicherungen aus Stahl. Dies sorgt bei dem Auf- und Abbau der Baustellensicherung für schnelle Mobilität und Flexibilität.

Für einen sicheren und stabilen Stand der Kunststoffabsturzsicherung liefern wir Ihnen die entsprechenden Fußplatten bei Bedarf gerne mit. Um eine optimale Kippsicherheit zu gewährleisten, sollten die Recyclingfußplatten stets mit der langen Seite quer zur Absturzsicherung gedreht werden. Somit wird auch gegen auftretende Windlast die maximale Stabilität erzielt.

Bei der Absperrung von Gehwegen, ist meist nicht genug Platz, um die Fußplatten auf beiden Seiten des Sperrzauns hervorragen zu lassen, oder es dürfen keine Stolperfallen für Fußgänger und Radfahrer entstehen. Für den Fall bieten wir Ihnen unseren Fußplatten-Einsatz (Art.-Nr.: 308.047001.02.00) an. Mit dessen Hilfe können Sie seitlich in eine Fußplatte zwei Absturzsicherungen einstellen, ohne dass diese auf der Gehwegseite überragt.

Da in dem Fall der Bakenfuß um 90° gedreht wird, leidet die Kippsicherheit darunter und wir empfehlen Ihnen, mindestens zwei Fußplatten aufeinander zu stapeln.

Mit den einzelnen Absperrelementen können Teilsperrungen und Vollsperrungen auf Fahrbahnen hergestellt werden. Für eine vorschriftsmäßige Teilsperrung einer Straße mit Hilfe von Bakenleuchten (Bsp.: TopLED Art.Nr.: 210931) benötigen Sie mindestens 3 Bakenleuchten, die doppelseitiges gelbes Dauerlicht zeigen. Für eine Vollsperrung sind mindestens 5 einseitige, rote Leuchten mit Dauerlicht erforderlich, wobei je nach Länge der Absperrung die Lampen nicht weiter als 1 Meter auseinander sitzen dürfen.

Passende Transport- und Lagergestelle für Absturzsicherungen finden Sie auch in unserem Onlineshop!

Weitere Infos

Variante wählen:

1.
2.
Stückpreis ab 88,80 EUR

Zubehör

Alternative Produkte