Fahrrad Anlehnbügel Edelstahl Rundrohr Ø 48 mm, 460 mm Breite, halbrund – Schake

Artikelnummer:
Befestigung

156.00 

Stückpreis
zzgl. 19 % Mwst.
Ihr Preisvorteil ab
Gewicht: ca. 

Produktbeschreibung

Der Fahrrad Anlehnbügel aus Edelstahl 460 mm Breite von Schake ist ein formschönes Stadtmöbel, das durch elegant gerundete Linienführung und flexible Funktionalität besticht. Der halbrunde Edelstahlbügel kann als Sperr- und Trennelement oder auch als schlanker Fahrradparker eingesetzt werden, der beidseitig Platz für Fahrräder, E-Bikes und Scooter bietet.

Die geschliffene Edelstahloberfläche des Rundrohrs unterstreicht die hochwertige Optik des Anlehnbügels. Er ist 800 mm hoch und 460 mm breit. Entscheiden müssen Sie nur, ob Sie den Anlehnbügel aus Edelstahl zum Aufdübeln oder zum Einbetonieren bestellen möchten.

Material / Ausführung Rundbügel Edelstahl im Überblick

Material: Edelstahl
Rundrohr: Ø 48 mm
Oberfläche geschliffen
Höhe Überflur: 800 mm
Breite: 460 mm
zum Aufdübeln oder Einbetonieren

Variante zum Aufdübeln
Gesamthöhe: 800 mm
Bodenplatte: Ø 120 x 5 mm
Lochkreis: Ø 94 mm
3 vorgefertigte Bohrlöcher Ø 14 mm
Befestigung: 3 Dübel (bitte separat bestellen)
Gewicht: 6 kg

Variante zum Einbetonieren
Gesamthöhe: 1200 mm
Gewicht: 7,5 kg

Montage Anlehnbügel Edelstahl Rundbügel

Der halbrunde Edelstahl Sperr- und Anlehnbügel zum Aufdübeln wird mit den beiden Bodenplatten auf festen und ebenen Untergründen wie Beton, Asphalt oder Verbundstein aufgeschraubt. Befestigungsdübel für die 3 vorgefertigten Bohrlöcher (Ø 14 mm) bitte separat bestellen.

Beim Fahrradbügel aus Edelstahl zum Einbetonieren werden die beiden Beine jeweils etwa 400 mm tief in ein ca. 350 x 350 mm großes Fundament gesetzt. Auf mittige Ausrichtung achten, ggfs. einen Erdanker als Auszugssicherung verwenden.

  • Material: Edelstahl
  • Rundrohr: Ø 48 mm
  • Oberfläche geschliffen
  • Höhe Überflur: 800 mm
  • Breite: 460 mm
  • halbrund
  • Zum Aufdübeln oder Einbetonieren