TL-Warnleuchte Optima von Horizont

  • gelbe Leuchte BASt-geprüft nach TL-Warnleuchten
  • Lichtaustritt: beidseitig
  • Farbe der Scheiben: rot oder gelb
  • mit Funktionsanzeige und Dämmerungsautomatik
  • Umschaltung Blink-/Dauerlicht – Blinkfrequenz ca. 60/min.
  • Klassiker unter den Baustellenleuchten – mit Glühbirnentechnik
  • mit Drei-Schienen-Träger – beliebiges Einsetzen der Batterien
  • Stromversorgung auch mit nur einer Batterie möglich
  • inklusive Halterung Secura-Uni 52
  • Lieferung ohne Batterien und Lampenschlüssel

Verwendung

Die TL-Warnleuchte Optima von Horizont wurde für die Absicherung von Bau- und Arbeitsstellen, sowie für die Kennzeichnung und Warnung vor Gefahrstellen entwickelt.

Die Sicherheitsleuchte für den Straßenverkehr mit gelbem Lichtaustritt ist BASt-geprüft nach TL-Warnleuchten „WL2“ (Prüf-Nr. V6-6498/V6-6598, Kennung „L6“ – EN 12352) und daher besonders für den Einsatz auf Absperrschranken, Absturzsicherungen, an Bauzäunen und Gerüsten geeignet.

Eigenschaften

Die Optima-Sicherungsleuchte verfügt über ein überaus widerstandsfähiges, rotes Kunststoffgehäuse und arbeitet mit der soliden und bewährten Glühbirnentechnik und hat dadurch eine hohe Lebenserwartung. Durch die jahrelange Erfahrung und die solide Technik die immer wieder verfeinert wurde, eignet sich diese Blinkleuchte für kurze Einsätze, aber auch hervorragend für langfristige Baustellen.

Die Warnblinkleuchte Optima 2001 von horizont klemmfix ist wahlweise mit rotem oder gelbem zweiseitigen Licht erhältlich.

Sie verfügt über eine Dauer- und eine Blinklichtfunktion, welche sich bei Eintritt der Dämmerung automatisch einschalten lässt und durch ein kleines Sichtfenster in der Kunststoffscheibe, können Sie auch bei Helligkeit die Funktionsfähigkeit der Bauleuchte einsehen.

Das Wechseln der Batterien ist ohne ein Abmontieren der Leuchte möglich. Da die Leuchte allerdings einen niedrigen Stromverbrauch hat, kommt das Auswechseln äußerst selten vor. Auch benötigt die Warnblinklampe nur eine Batterie für den Betrieb. Dazu verfügt die TL-Warnblinkleuchte Optima über einen Drei-Schienen-Träger zum beliebigen Einsetzen der Batterie.

Aufstellung

Die TL-Blitzleuchten Optima von Horizont sind im Boden mit einer 40 x 40 mm Öffnung ausgestattet, sodass die Warnlampen bequem auf die meiste Absperrtechnik aufgesteckt werden können. Dies macht die TL-Warnleuchte Optima von Horizont zum klassischen Allrounder für die Beleuchtung der Baustellenabsicherung und zur Verkehrssicherung.

Die auf der Rückseite angebrachte Secura-Uni 52 Halterung sorgt für einen besonders sicheren Halt der Warnleuchte an Schaftrohren, Leitbaken, Absturzsicherungen und Absperrschranken mit einem Stutzen-Durchmesser von maximal 52 mm.

Betriebsstunden:

bei Blinklicht:

  • ca. 5.300 Stunden mit 2 x 50 Ah Batterien (Art.-Nr.: 230502)
  • ca. 2.000 Stunden mit 2 x 20 Ah Batterien (Art.-Nr.: 23020)
  • ca. 990 Stunden mit 2 x 9 Ah Batterien (Art.-Nr.: 250011)
  • ca. 720 Stunden mit 2 x 7 Ah Batterien (Art.-Nr.: 253967)

bei Dauerlicht:

  • ca. 1.400 Stunden mit 2 x 50 Ah Batterien (Art.-Nr.: 230502)
  • ca. 550 Stunden mit 2 x 20 Ah Batterien (Art.-Nr.: 23020)
  • ca. 230 Stunden mit 2 x 9 Ah Batterien (Art.-Nr.: 250011)
  • ca. 180 Stunden mit 2 x 7 Ah Batterien (Art.-Nr.: 253967)
Weitere Infos

Variante wählen:

1.
Stückpreis 18,80 EUR

Zubehör

Alternative Produkte