Verkehrszeichen 1000-31 Beide Richtungen, zwei gegengerichtete senkrechte Pfeile

  • Material: Aluminium
  • Bauart: Flachform 2 oder 3 mm, Alform oder Randform
  • Reflektierende Folie: Reflexionsklasse RA1, RA2 oder RA3
  • Größe: 231 x 420 mm, 330 x 600 mm (HxB)
  • Sinnbild einseitig, Rückseite grau lackiert in RAL 7043
  • Verkehrsschilder gemäß StVO & VzKat
  • Lieferung mit RAL- & CE- Gütezeichen

Produktbeschreibung:

Das Verkehrszeichen 1000-31 „Beide Richtungen, zwei gegengerichtete senkrechte Pfeile“ ist ein weißes Rechteckschild mit schwarzem Rand. Es zeigt zwei senkrechte Pfeile in Schwarz; der linke Pfeil weist nach unten, der rechte nach oben.

Bedeutung: Das Zusatzzeichen 1000-31 bezieht sich auf das jeweilige Verkehrszeichen, unter dem es angebracht ist. Es ist in Fahrtrichtung zu lesen und weist darauf hin, dass die im Verkehrszeichen enthaltene Information für beide Fahrtrichtungen gilt. Mit Gegenverkehr muss gerechnet werden.

Einsatz: VZ 1000-31 ist ein Verkehrszeichen nach StVO und gehört zur Gruppe der allgemeinen Zusatzzeichen. Die Gestaltung des Zusatzzeichens ist festgelegt und sollte nicht verändert werden.

Das Zusatzschild 1000-31 wird unmittelbar, in der Regel unterhalb des Verkehrszeichens, mit dem es verbunden ist, montiert. Ein häufig anzutreffendes Beispiel ist die Kombination VZ 237 „Radweg“ mit Zusatzzeichen 1000-31: Die Benutzungspflicht für den Radweg gilt auch in Gegenrichtung.

VZ 1000-31 Beide Richtungen, zwei gegengerichtete senkrechte Pfeile im Überblick:

  • Das zugehörige Verkehrszeichen gilt für beide Fahrtrichtungen
  • Mit Gegenverkehr ist zu rechnen
  • Wird in der Regel unter dem Bezugszeichen montiert
Weitere Infos
Auswahl zurücksetzen
1. Bauart
2. Reflektierende Folie
3. Größe
4. Lochung zur Schellenmontage