Verkehrszeichen 422-34 Wegweiser für Fahrzeuge mit wassergefährdender Ladung, geradeaus

  • Material: Aluminium
  • Bauart: Flachform 2 oder 3 mm, Randform oder Alform
  • Reflektierende Folie: Reflexionsklasse RA1, RA2 oder RA3
  • Größen: 630 x 420, 900 x 600, 1260 x 840 mm(HXB)
  • Sinnbild einseitig, Rückseite grau lackiert in RAL 7043
  • Verkehrsschilder gemäß StVO & VzKat
  • Lieferung mit RAL- & CE- Gütezeichen

Produktbeschreibung:

Mit dem Verkehrszeichen 422-34 „Wegweiser für Fahrzeuge mit wassergefährdender Ladung, geradeaus“ erhalten Sie ein rechteckiges Schild mit dem Symbol für wassergefährdende Ladung – einem Tanklastwagen in Schwarz-Orange über einer doppelten Wellenlinie in Blau – auf gelbem Grund. Darunter ist ein senkrecht nach oben zeigender schwarzer Pfeil abgebildet. Das Richtzeichen wird aufrecht montiert.

Bedeutung: Das Verkehrsschild 422-34 weist Führer von Fahrzeugen mit wassergefährdender Ladung darauf hin, dass es geradeaus zur Ausweichroute geht.

Einsatz: VZ 422-34 wird im Rahmen der Umleitungswegweisung außerhalb von Autobahnen als Wegweiser für bestimmte Verkehrsarten verwendet. Es kommt bei zeitweiligen ebenso wie bei dauerhaften Umleitungen zum Einsatz. Wassergefährdende Stoffe können beispielsweise Mineralöle, Laugen, Säuren, Kohlenwasserstoffe, Sonderabfälle und weitere feste, flüssige oder gasförmige Stoffe sein.

VZ 422-34 Wegweiser für Fahrzeuge mit wassergefährdender Ladung, geradeaus im Überblick:

  • Geradeaus zur Strecke für KFZ mit wassergefährdender Ladung
  • Einsatz bei Umleitungen außerhalb von Autobahnen
Weitere Infos
Auswahl zurücksetzen
1. Bauart
2. Reflektierende Folie
3. Größe
4. Lochung zur Schellenmontage