Verkehrszeichen 138-20 Radverkehr, Aufstellung links

  • Material: Aluminium
  • Bauart: Flachform 2 oder 3 mm, Randform oder Alform
  • Reflektierende Folie: Reflexionsklasse RA1, RA2 oder RA3
  • Maße: 630 oder 900 mm Seitenlänge (SL)
  • Sinnbild einseitig, Rückseite grau lackiert in RAL 7043
  • Verkehrsschilder gemäß StVO & VzKat
  • Lieferung mit RAL- & CE- Gütezeichen

Produktbeschreibung:

Das Gefahrenzeichen 138-20 „Radverkehr, Aufstellung links“ macht darauf aufmerksam, dass es zu einer gefährlichen Situation kommen kann, wenn Radfahrer die Fahrbahn kreuzen.

Das Verkehrsschild mit der Botschaft „Achtung Radfahrer“ kennzeichnet Stellen, an denen der Radverkehr außerhalb erwartbarer Situationen wie Kreuzungen und Einmündungen den Fahrweg quert oder auf ihn bzw. an ihm entlanggeführt wird.

VZ 138-20 ist somit nur dort erforderlich, wo in der Regel nicht mit Radfahrern gerechnet werden muss oder wo die Gefahr nicht rechtzeitig erkennbar ist.

Wenn das Radverkehr-Zeichen auf der linken Seite wiederholt werden muss, sind die Zeichen spiegelbildlich aufzustellen (Aufstellung rechts: VZ 138-10).

VZ 138-20 Radverkehr, Aufstellung links im Überblick:

  • Warnt vor Gefahrensituationen durch Radverkehr auf der Straße
  • Kennzeichnet unerwartete oder schwer erkennbare Risikostellen
  • Nur außerhalb von Kreuzungen oder Einmündungen erforderlich
Weitere Infos
Auswahl zurücksetzen
1. Bauart
2. Reflektierende Folie
3. Größe
4. Lochung zur Schellenmontage