Verkehrszeichen 121-20 Einseitig verengte Fahrbahn, Verengung links

  • Material: Aluminium
  • Bauart: Flachform 2 oder 3 mm, Randform oder Alform
  • Reflektierende Folie: Reflexionsklasse RA1, RA2 oder RA3
  • Maße: 630, 900 oder 1260 mm Seitenlänge (SL)
  • Sinnbild einseitig, Rückseite grau lackiert in RAL 7043
  • Verkehrsschilder gemäß StVO & VzKat
  • Lieferung mit RAL- & CE- Gütezeichen

Produktbeschreibung:

Das Gefahrzeichen 121-20 „Einseitig verengte Fahrbahn, Verengung links“ kündigt eine mögliche Gefahrensituation durch eine auf einer Seite – entweder auf der eigenen Seite oder auf der des Gegenverkehrs – schmaler werdende Fahrbahn an. Dies kann beispielsweise an Baustellen, auf Brücken oder bei Unterführungen der Fall sein.

Wie VZ 120 steht jedoch auch VZ 121-20 nur dann, wenn sich die Fahrbahn plötzlich verengt oder wenn die schmale Stelle nicht ausreichend durch horizontale und vertikale Leiteinrichtungen – also Fahrbahnmarkierungen und Warnbaken – gekennzeichnet ist.

Innerhalb geschlossener Ortschaften kommt das Zeichen 121-20 nur vor Arbeitsstellen zum Einsatz.

VZ 121-20 Einseitig verengte Fahrbahn, Verengung links im Überblick:

  • Informiert über eine einseitige Verengung der Fahrbahn
  • Steht nur bei plötzlicher Verengung oder nicht ausreichender sonstiger Kennzeichnung
  • Innerhalb geschlossener Ortschaften nur vor Arbeitsstellen
Weitere Infos
Auswahl zurücksetzen
1. Bauart
2. Reflektierende Folie
3. Größe
4. Lochung zur Schellenmontage