Verkehrszeichen 101-15 Steinschlag, Aufstellung rechts

  • Material: Aluminium
  • Bauart: Flachform 2 oder 3 mm, Randform oder Alform
  • Reflektierende Folie: Reflexionsklasse RA1, RA2 oder RA3
  • Maße: 630, 900 oder 1260 mm Seitenlänge (SL)
  • Sinnbild einseitig, Rückseite grau lackiert in RAL 7043
  • Verkehrsschilder gemäß StVO & VzKat
  • Lieferung mit RAL- & CE- Gütezeichen

Produktbeschreibung:

Mit dem Gefahrenzeichen 101-15 „Steinschlag, Aufstellung rechts“ werden Verkehrsteilnehmer vor herabfallendem Geröll oder bereits auf der Fahrbahn liegenden Steinen gewarnt.

VZ 101-15 wird nur dort aufgestellt, wo die Gefahr eines Steinschlags, die von an der Straße gelegenen Felspartien ausgeht, tatsächlich besteht. Weitere Voraussetzung für den Einsatz ist, dass die Felswände von der Straße aus nicht zu erkennen sind. Wenn im betreffenden Streckenabschnitt ohnehin, wie zum Beispiel im Gebirge, mit Steinschlag gerechnet werden muss, ist das Steinschlag-Schild überflüssig.

Befindet sich die gefährdende Felspartie auf der linken Seite der Fahrbahn, sollte das Gefahrenzeichen auf der linken Seite spiegelbildlich wiederholt werden (VZ 101-25).

Dieses Verkehrszeichen kommt nur bei besonderen Gefahrenlagen zum Einsatz.

VZ 101-15 Steinschlag, Aufstellung rechts im Überblick:

  • Warnt vor Geröll, das auf die Fahrbahn fallen oder dort bereits liegen kann
  • Einsatz nur bei tatsächlicher Gefahr, wenn betreffende Felspartien schlecht einsehbar sind oder nicht ohnehin vermutet werden können
Weitere Infos
Auswahl zurücksetzen
1. Bauart
2. Reflektierende Folie
3. Größe
4. Lochung zur Schellenmontage