Leitzylinder FGÜ1/2 – Fußgängerüberwege – offen

Produktausführung – FGÜ bestehend aus:

  • Material: Aluminium
  • Durchmesser: 150 mm
  • Länge: 1000 mm
  • Folie mit Reflexklasse: RA 2 und RA 3 (DIN 67520)
  • Farben: blau/weiß – Streifen a 200 mm
  • Befestigung: mit 2 Stück Schellen für Ø 60 oder 76 mm
  • inkl. montierten Schellen innenliegend
  • mit schwarzem Kantenschutz, oben und unten
  • Ausführung: offen

Gerade an Gefahrenstellen wie Fußgängerüberwegen ist für ein sicheres Überqueren der Straße eine besonders deutliche Hervorhebung des Zebrastreifens unerlässlich. Durch unsere Leitzylinder FGÜ in Verbindung mit den Verkehrszeichen 350 können Sie Fußgängerüberwege für Autofahrer schon aus weiter Entfernung kenntlich machen. Die blau/weiße Markierung an den Pfosten, führt zu einer deutlichen Verbesserung der Sichtbarkeit des Zebrastreifens insgesamt und damit zu einer drastischen Minimierung des Unfallrisikos. Unsere Leittonnen sind ausgelegt für den Einsatz an Standardrohrpfosten mit einem Durchmesser von 60 und 76 mm. Dort angebracht dienen Sie, wie bereits geschildert, als wichtiger Warnhinweis für die darüber befindlichen Schilder für Fußgängerüberwege, können aber darüber hinaus auch genutzt werden, um Fahrbahnverengungen kenntlich zu machen. Die Leitpfosten FGÜ messen Ø 150 x 1000 mm Länge und werden mit blau/weißer reflektierender Folie RA 2, wahlweise auch mit RA3 Folie geliefert. Die Zylinder liefern wir auch in der Farbkombination rot/weiß. Zusätzlich in der Lieferung enthalten, sind zwei innenliegende Rohrschellen und der Kunststoffkantenschutz oben und unten an den Öffnungen. Diese offene Ausführung wird ohne Abdeckkappen geliefert. Unsere geschlossenen Leitzylinder, mit zwei weißen Abdeckkappen, finden Sie ebenfalls in unserem Shop.

 

Weitere Infos

Variante wählen:

1.
2.
Stückpreis ab 100,80 EUR