TacPad® und TacGuide® Blindenmarkierung

  • Material: taktiles Thermoplastik (Geveko)
  • TacPad: mit Noppen, TacGuide: mit Rillen
  • Farbe: weiß
  • Maße: 300 x 300 mm
  • gute Spürbarkeit für Blinde und Sehbehinderte
  • hervorragende Griffigkeit
  • Klebestücke nicht inklusive, bitte separat bestellen
  • Verpackungseinheit: 20 Stück

Verwendung

Die thermoplastischen Markierungen TacPad® und TacGuide® vom Hersteller Geveko wurden entwickelt, um Blinde und Sehbehinderte Menschen sicher durch den Straßenverkehr zu leiten.

 

Eigenschaften

Wir bieten Ihnen die taktilen Blindenmarkierungen in zwei unterschiedlichen Ausführungen an, damit Sie optimal auf die örtlichen Gegebenheiten reagieren können.

Die Oberfläche der Blindenhilfe TacGuide® besteht aus mehreren parallelen Rillen, sodass Sie diese in einer langen Linie aneinanderlegen können. Dadurch können Sie Orientierungs- und Führungslinien schaffen, oder auch Stopplinien, wie zum Beispiel an einem Bahnsteig.

Unser TacPad® ist dagegen komplett mit Noppen übersät, sodass sich diese Blindenpads zum Beispiel für Gefahrstellen oder Wartebereiche an Ampeln, Bushaltestellen oder Aufzügen anbieten.

Die Profile beider Varianten sind so stark ausgeprägt, dass man sie auch durch dicke Schuhsohlen hindurch oder mit dem Blindentaststock fühlen kann.

Um bei Nässe nicht zu einer Rutschgefahr zu werden, ist das ohnehin sehr raue Material noch mit Friktionsmittel versetzt. Dadurch bieten die Markierungspads eine optimale Griffigkeit.

Die TacPads & TacGuides sind in hellem weiß gehalten um auch für sehbehinderte Menschen eine gute Erkennbarkeit zu gewährleisten. Die Maße der quadratischen Blindenhilfen betragen 300 x 300 mm, jedoch können Sie die Platten mit einer Blechschere oder einem Cuttermesser auch nach Bedarf in die passende Größe schneiden.

Unsere Blindenmarkierungen sind besonders resistent gegenüber Umwelteinflüssen wie Öle, Kraftstoffe, Abgase, UV-Strahlung, Wasser und Salz und sind daher äußerst langlebig.

 

Montage

Zur Aufbringung der Blindenmarkierungen benötigen Sie zusätzlich unsere Klebestücke (Art.-Nr.: 663667), und um eine optimale Haltbarkeit der Markierungskacheln zu gewährleisten, sollte der Untergrund vorher mit unserem Primer behandelt werden.

Für Asphalt verwenden Sie unseren Thermo-Primer (Art.-Nr.: 201370) und für Beton oder Natursteinböden nehmen Sie den Viaxi-Primer (Art.-Nr.: 303641).

Vor dem Aufbringen muss der Untergrund gründlich mit einem Besen gereinigt werden. Anschließend sollte der Boden mit einem Gasbrenner getrocknet und erhitzt werden.

Danach werden die Klebeschicht-Stücke aufgelegt und mit dem Brenner bis zum Schmelzpunkt erhitzt. Nun können die TacPad® oder TacGuide® Stücke auf die noch heiße Klebeschicht aufgelegt und festgedrückt werden.

Die TacPad- und TacGuideplatten selbst dürfen nicht erhitzt werden.

Falls Sie die Blindenleitsysteme auf hitzeempfindlichen Untergründen aufbringen wollen, empfehlen wir Ihnen den TacGlue®. Diesen starken Kleber erhalten Sie bei uns auf Anfrage.

 

Verklebeanleitung – Video:

Dieses Video zeigt Ihnen, wie Sie unsere thermoplastischen Blindenmarkierungen auf dem Untergrund aufbringen können.

Weitere Infos

Variante wählen:

1. Variante
2. Variante
Auswahl zurücksetzen
Ab 328,40 EURStückpreis

Zubehör