TL-Bakenleuchte RS 2001/2002 LED von Horizont

  • BASt-geprüft nach TL-Warnleuchten
  • Lichtaustritt: ein- oder zweiseitig
  • Farbe der Scheibe: Gelb
  • Dämmerungsautomatik und optische Funktionskontrolle
  • Umschaltung Blink-/Dauerlicht – Blinkfrequenz ca. 60/min.
  • werkzeuglose Montage durch Schnellverschluss
  • Lieferung inklusive 1,50 m Batterie-Anschlusskabel
  • Verpackungseinheit: 10 Stück

Produktbeschreibung:

Die TL-Bakenleuchte RS 2001/2002 LED ist BASt-geprüft nach TL-Warnleuchten (TL-Warnleuchten “WL1+2” Prüf-Nr. V4-26/2000 / V4-39/2000, TL-Leitbaken „J“ Kennung „L6+7“ – EN 12352).

Daher kann die Leuchte optimal im öffentlichen Straßenverkehr eingesetzt werden. Aber natürlich auch auf Betriebsgeländen und zur sonstigen Verkehrssicherung.

Eigenschaften:

  • Leistungsstarke LED-Technik macht die Bakenleuchten perfekt für kurze und lange Einsätze gleichermaßen und sorgt für einen niedrigen Stromverbrauch.

  • Dauer- und Blinklicht in Gelb, je nach Bedarf einseitig oder beidseitig auswählbar, aber immer in einem robusten Gehäuse untergebracht.

  • Dämmerungsautomatik für selbstständiges Einschalten bei Dunkelheit und LED-Funktionskontrollanzeige zur Sicherheit.

  • Stromversorgung über das mitgelieferte 1,50 Meter lange Kabel von der Leuchte zum Batteriekasten in der Fußplatte.

Aufstellung:

Zur Montage setzen Sie die Warnleuchte einfach auf den Leuchtenstutzen der Leitbake auf.

Sie schieben den Sicherungsstift seitlich durch den Stutzen der Bake, drehen ihn herunter und lassen sie ihn einrasten. Die Leuchte ist sicher befestigt und fliegt bei einem Crash nicht davon.

Wir empfehlen den Einsatz der TL-Bakenleuchte RS 2001/2002 LED als BASt-geprüftes System in Verbindung mit der TL-Fußplatte D300M oder K35 und den TL-Leitbakensystemen SD, KD, D oder M.

Betriebsstunden:

bei Blinklicht:

  • ca. 11.500 Stunden mit 1 x 120 Ah Batterie (Art.-Nr.: 231202)

bei Dauerlicht:

  • ca. 2.500 Stunden mit 1 x 120 Ah Batterie (Art.-Nr.: 231202)

Weitere Infos
Auswahl zurücksetzen
1. Lichtaustritt