TL-Warnleuchte Optima

  • Drei-Schienen-Träger ermöglicht beliebiges Einsetzen der Batterien
  • auch mit nur einer Batterie zu betreiben
  • Batteriewechsel ohne Abmontieren der Leuchte
  • Glühbirnentechnik
  • Blinkfrequenz ca. 60/min.
  • mit Dämmerungsautomatik
  • Umschaltung Blink-/Dauerlicht
  • mit Funktionsanzeige
  • inklusive Halterung Secura-Uni 52
  • Betrieb/h ca. Blinklicht: 2 x 7 Ah = 750 / 2 x 9 Ah = 1.000 / 1 x 50 Ah = 2.500
  • Betrieb/h ca. Dauerlicht: 2 x 7 Ah = 200 / 2 x 9 Ah = 250 / 1 x 50 Ah = 600
  • BASt-geprüft nach TL-Warnleuchten Prüf-Nr. V6-6498/V6-6598

Produktbeschreibung/Anwendung:

Warnleuchte für die Kennzeichnung einer Gefahrenstelle und Arbeitsstellensicherung. Die Warnblinkleuchte Optima 2001 von Horizont ist wahlweise mit rotem oder gelbem, zweiseitigen Licht, oder auch mit einseitigen rotem Lichtaustritt erhältlich. Sie verfügt über eine Dauer- und eine Blinklichtfunktion, welche sich bei Eintritt der Dämmerung automatisch einschalten lässt. Des Weiteren besitzt die Warnlampe ein stoßsicheres Leuchtengehäuse. Darin untergebracht ist eine besonders langlebige Leuchtdiode.

Das Wechseln der Batterien ist ohne ein Abmontieren der Leuchte möglich. Dies ist aufgrund des geringen Stromverbrauchs aber nur selten notwendig. Auch benötigt die Warnblinklampe nur eine Batterie für den Betrieb. Dazu verfügt die Warnblinkleuchte über einen Drei-Schienen-Träger zum beliebigen Einsetzen der Batterie. Die auf der Rückseite angebrachte Secura-Uni 52 Halterung sorgt für einen besonders sicheren Halt der Warnleuchte.

Weitere Infos

Variante wählen:

1.
2.
Stückpreis 18,80 EUR