Trassenwarnband

Mit dem Trassenwarnband aus PE nach FTZ-NORM 548 464 TV 1 schützen und markieren Sie Ihre Kabel und Rohre im Erdreich vor Beschädigungen, die im Rahmen von Bauarbeiten auftreten können. Nicht immer ist bei Baggerarbeiten von vornherein klar, welche Kabel, Rohre und Versorgungsleitungen im Bereich der Baustelle verlegt sind. Deshalb kommt es immer wieder zu Schäden, die Bauverzögerungen und Ausfälle nach sich ziehen können. Mit den Warnbändern weisen Sie auf Versorgungsleitungen frühzeitig hin.

Die leuchtenden Farben gewährleisten eine hervorragende Sichtbarkeit der Warnbänder, sobald sie an die Erdoberfläche gelangen. Da das Kabelwarnband etwa 30 bis 40 Zentimeter oberhalb der Leitungen verlegt wird, bleibt ausreichend Sicherheitsabstand. Die Bänder sind sehr stark dehnbar, farbecht und beständig gegen Alterung. Auch nach Jahren ist der Aufdruck noch gut lesbar. Die Kunststoffbänder sind mit einer Folie versiegelt und somit Verrottungsresistent.

Wir können Ihnen Trassenband in unterschiedlichen Aufdrucken liefern, aus denen die Art der Leitung in der Erde klar hervorgeht.

  • Material: witterungsbeständige Folie – PE
  • Stärke: ca. 0,15 mm
  • Farbe: gelb oder blau
  • Farbe des fortlaufenden Aufdrucks: schwarz
  • Rollenlänge: 250 m
  • Rollenbreite: 40 mm
  • Gewicht: 1,4 kg
Weitere Infos

Variante wählen:

1.
Stückpreis 10,95 EUR