Rohrschelle RFL

  • Material: Stahl, feuerverzinkt
  • Materialstärke: 3,5 mm
  • mit zwei Langlöchern/Schlitzen: ca. 7 x 30 mm
  • für gebogene/konvex geformte Verkehrszeichen 626
  • Halter für Rundrohrpfosten mit Durchmesser: 60 und 76 mm
  • Lieferung mit zwei verzinkten Schrauben M8 x 25 und Muttern
  • Stahlschelle nach DIN 18800-1 min. Qualität S235 JR G2 gefertigt gem. IVZ-Norm

Mit der gebogenen Stahlrohrschelle RFL, sorgen Sie für eine sichere und dauerhafte Montage von Crash-Leiteinrichtung am Standpfosten. Wie zum Beispiel bei dem Verkehrszeichen 626 als rot/weiße Leitplatte mit richtungsweisenden Schraffen. Der Verkehrszeichenhalter als Rohrschelle RFL wird oftmals für die Beschilderung von Verkehrsinseln und Einengungen von Fahrbahnen eingesetzt. Der Lochabstand zwischen den beiden Langlöchern im Steg beträgt 350 mm. Die Schelle wird aus stabilem feuerverzinktem Flachstahl hergestellt.

Für die Schildermontage von gebogenen Verkehrszeichen an den Befestigungsschellen RFL, werden noch Sechskantschrauben M6 und Muttern benötigt. Da diese Schraubensätze nicht im Lieferumfang enthalten sind, bitte separat bestellen.

Weitere Infos

Variante wählen:

1.
Stückpreis ab 9,70 EUR