Schutzbügel für Säulen aus Stahlrohr

  • Material: Stahlrohr, feuerverzinkt
  • Konstruktion aus zwei Rohrbügeln mit 60 mm Durchmesser
  • zwei angeschweißte Querholmen mit 48 mm Durchmesser
  • Breite und Tiefe: 600 oder 800 mm
  • Montage zum Ineinanderstecken
  • Farbe: gelb RAL 1028 beschichtet, mit schwarzen Streifen
  • Befestigung: zum Aufdübeln, mit Bodenplatten 100 x 150 mm
  • Hersteller: Schake

Produktbeschreibung:

Der vierbeinige Schutzbügel für Säulen aus Stahlrohr in der Farbe gelb/schwarz, ist der optimale Anfahrschutz für frei stehende Masten und Stützen in Hallen und auf dem Werksgelände. Mit dem Säulen Rammschutz werden Schäden durch die Kollisionen von Fahrzeugen an Hallenstützen vermieden.

Der Schutzbügel für Säulen aus Stahlrohr von Schake umschließt mit seiner speziellen Konstruktion frei stehende Pfeiler und Pfosten von allen vier Seiten. Der viereckige Schutzbügel aus Stahlrundrohr Ø 60 und 48 mm besteht aus zwei Teilen. An jedem Seitenteil sind Querholme angeschweißt, die bei der Montage ineinander gesteckt werden. Anschließend wird der Schutzbügel für Säulen aus Stahlrohr mit Dübeln auf dem Boden verankert und befestigt.

Die auffällige Farbgebung in gelb RAL 1028 und den schwarzen Warnstreifen verbessert die Schutzwirkung des vorab verzinkten Schutzbügel für Säulen als Rammschutz. Ein perfekter Anfahrschutz und rundum Säulenschutz für frei stehende Aufstellvorrichtungen.

Maße des Säulenschutzbügel 1: 

  • Gesamtbreite: 600 mm
  • Gesamttiefe: 600 mm
  • Höhe Überflur: 650 mm
  • Gewicht: ca. 20,5 kg

Maße des Säulenschutzbügel 2: 

  • Gesamtbreite: 800 mm
  • Gesamttiefe: 800 mm
  • Höhe Überflur: 800 mm
  • Gewicht: ca. 22,5 kg
Weitere Infos

Variante wählen:

1.
Stückpreis ab 225,80 EUR