Verbindungsstücke für Geländer und Barrieren

  • Material: Aluminium
  • für Durchmesser: 60 mm
  • Varianten:
  • Kniestück im 90° Winkel gebogen
  • Kreuzstück aus zwei Halbschalen für drei Rohre
  • T-Stück zur Aufnahme von drei Rohren
  • Eckstück aus 2 Halbschalen

Verwendung

Nutzen Sie die verschiedenen Verbindungsstücke für Geländer und Barrieren um die Stand- und Querrohre der Barriere von Schake miteinander zu verbinden und das Schutzgeländer nach Ihren Wünschen zu formen.

Natürlich lassen sich mit den Verbindungsschellen auch alle anderen Arten von Rohren und Pfosten mit einem Durchmesser von 60 mm miteinander verbinden.

 

Eigenschaften

Die Verbindungsstücke für Rohrgeländer sind aus leichtem und dennoch robustem Aluminium gefertigt und sind für Rohre mit einem Durchmesser von 60 mm ausgelegt. Hier können Sie aus Kniestücken, Kreuzstücken, T-Stücken und Eckstücken wählen und so den Verlauf des Sperrschutzes individuell festlegen.

Das Kniestück (Art.-Nr.: 419.18) ist in einer 90° Kurve gebogen und bildet beispielsweise den Anfang und das Ende eines Schutzgeländers.

Das Kreuzstück (Art.-Nr.: 419.09) besteht aus zwei Halbschalen, die mit zwei Schrauben und Muttern zusammengefügt werden. So kann das Kreuzelement auch bei einem bereits bestehenden Sperrgeländer montiert werden. Es wird zum Beispiel um das Standrohr befestigt und kann rechts und links noch jeweils ein Querrohr aufnehmen, wodurch es sich für 3 Rohre eignet.

Das T-Stück (Art.-Nr.: 419.19) besteht wiederum aus einem Stück und nimmt ganz klassisch drei 60er Rohre auf.

Mit dem Eckstück (Art.-Nr.: 419.08) können Sie zwei Rohre verbinden. So lassen sich mit dem Schutzgeländer auch leichte Kurven oder Einbuchtungen erstellen. Das Eckstück besteht auch wie das Kreuzstück aus zwei Halbschalen, die jedoch nur mit einer Schraube und Mutter zusammengehalten werden.

Weitere Infos

Variante wählen:

1. Bauart
Auswahl zurücksetzen
Ab 12,30 EURStückpreis

Zubehör